Bücherei-Online

Ab sofort kann jeder, der sich für Bücher und andere Medien interessiert, den Online Service der KöB St. Martin nutzen und sich unter dem Link http://webopac.bistum-muenster.de/sendenhorst/woload.asp einen Einblick in das aktuelle Medienangebot verschaffen. Ausgewiesene Nutzer können sich mit ihrer Ausweisnummer und einem Passwort einloggen und Medien gegen eine Gebühr von 1 € vorbestellen oder auch die Ausleihfrist für bereits entliehene Medien verlängern.

Alle relevanten Informationen hierzu finden sie zum Download in unserem Faltblatt.

Das Bücherei-Team

Die KÖB St. Martin wird geleitet von einem Team von 16 Erwachsenen, die in ihrer Arbeit von z.Zt. 7 Jugendlichen tatkräftig und mit Begeisterung unterstützt werden.

  • Gabriele Schlüter
  • Gertrud Wermelt
  • Margerita Eisenblätter
  • Waltraud Mellies
  • Gabriele Springer
  • Edith Chudalla
  • Veronika Lettmann
  • Sylvia Kroner-Skerhut
  • Renate Schauerte
  • Annette Mertens
  • Andrea Höwekamp
  • Ruth Freisfeld
  • Ruth Leppelmann
  • Petra Balhar
  • Kerstin Söthe
  • Monika Pabst-Schüttelhöfer

Bücherei St. Martin

Die KöB St. Martin der Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus befindet sich im Erdgeschoss des Pfarrheims, Kirchstraße 13, genau gegenüber dem Hauptportal der Pfarrkirche.

E-Mail: buecherei-sendenhorst@bistum-muenster.de

Bücherei St. Martin Sendenhorst ist ab Mittwoch, 01. Juli wieder geöffnet.

Ab Mittwoch, den 01. Juli 2020 ist die KöB St. Martin zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder geöffnet. Dies gilt auch für die gesamte Dauer der Sommerferien,

soweit keine Coronabedingten Änderungen mehr nötig werden sollten.
 

Bücherei St. Martin wieder geöffnet!

Ab Mittwoch, 3. Juni 2020, sind wir - mit den nötigen Einschränkungen - wieder für alle unsere Leserinnen und Leser da.

Alle vor der Corona-Zeit ausgeliehenen Medien wurden bis zum 14. Juni 2020 verlängert, so kann die Rückgabe entzerrt werden, ohne dass für die Leserinnen und Leser Gebühren anfallen.

 

Unsere Öffnungszeiten:     

  • Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr             

Um die Gesundheit aller zu schützen, sind allerdings aufgrund der momentanen Situation in Abstimmung mit dem Bistum und dem Träger, der Pfarrei
St. Martinus und Ludgerus, folgende Regelungen zu beachten:

  • Max. dürfen sich nur 4 Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.
    Kinder unter 12 Jahren haben derzeit keinen Zutritt.
  • Wer nur Bücher zurückgeben möchte, kann diese vor der Eingangstür auf dem Bücherwagen deponieren. Die Rückgabe wird später von den Mitarbeiterinnen verbucht.
  • Die zurückgebrachten Medien lagern für 72 Stunden in „Quarantäne“, bis sie wieder in die Ausleihe kommen.
  • Für alle, die die Bücherei betreten, gilt das Tragen einer Mund-Nase-Maske!
  • Vor Betreten der Bücherei: Desinfektion der Hände! Jeder muss einen Einkaufskorb nehmen. Wenn kein Korb verfügbar ist, bitte warten.
  • An der Rückgabe-Theke: Zutrittsregistrierung mit Uhrzeit und Name.
  • Die Einhaltung des nötigen Mindestabstands von 1,50 m wird erwartet, auch beim Warten draußen vor der Tür.
  • Der Aufenthalt in der Bücherei sollte so kurz wie möglich gehalten werden – maximal 10 Minuten! Nutzen Sie im Vorfeld die Möglichkeit, sich über unser Angebot im WebOpac zu informieren.
  • Selbstverständlich gehen wir davon aus, dass Sie auf einen Büchereibesuch verzichten, sollten sich bei Ihnen Erkältungssymptome zeigen.

 Das Team der Bücherei St. Martin freut sich auf Ihren Besuch!

Bücherei ermöglicht „Distanzleihe“

Die Bücherei St. Martin in Sendenhorst hat –bedingt durch die Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus- seit dem 15. März geschlossen.

Seither ist keine Ausleihe mehr möglich gewesen. Da derzeit keine zuverlässige Aussage darüber getroffen werden kann, wann man zum Normalbetrieb zurückkehren kann, hat sich das Team der Bücherei Gedanken gemacht, wie eine kontaktlose Ausleihe von Medien gestaltet werden kann und bietet diesen Service nun jeweils sonntags, beginnend ab dem 19. April an.
Erforderlich hierfür ist eine Internetverbindung und ein E-Mail-Konto.
Und so funktioniert es:
Die Nutzer sehen unter https://webopac.bistum-muenster.de/sendenhorst den Katalog der Bücherei St. Martin ein und können sich Medien aussuchen, die sie ausleihen möchten.
Nutzer der App „Web Opac“ auf dem Smartphone können dies unter dem Menüpunkt „Katalogsuche“ finden.
Bereits ausgeliehene Medien sind als solche gekennzeichnet und stehen momentan nicht zur Verfügung.
Die Medien werden in einer E-Mail an die Bücherei aufgelistet: Medienart (Zeitschrift, DVD, Buch, Spiel), der Titel und bei Büchern auch der Autor.
Die E-Mail-Adresse hierzu lautet: buecherei-sendenhorst@bistum-muenster.de .
In der Bücherei wird das entsprechende Medienpäckchen vorbereitet und am Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr zur gewohnten Öffnungszeit im Eingangsbereich des Martinshauses hinterlegt, von wo es die Nutzer einzeln unter Wahrung des gebotenen Abstands abholen können.
Die E-Mails werden in der Reihenfolge des Eingangs (bis Freitag vorher, 18 Uhr) bearbeitet. Eine Rückgabe von ausgeliehenen Medien ist derzeit nicht vorgesehen.
Fragen und Probleme können ebenso per E-Mail geschickt werden. Die Mitarbeiter werden sich um Lösungen bemühen.

Mehr als 7000 Medien stehen in der Bücherei zur Ausleihe bereit.
Das sind im Einzelnen:

  • Schöne Literatur (Romane, Biografien)
  • Hörbücher
  • Sachbücher (aus den Bereichen Religion, Geschichte, Pädagogik, Gesundheit, Reisen, Haus und Garten, Tierhaltung, Kochen, Basteln)
  • Bilderbücher (z. T. mit Steifdeckel für die ganz Kleinen, mit mehr oder weniger Text für die Größeren)
  • Kinderbücher (auch für Erstleser und für Leseratten)
  • Jugendbücher (Pferdebücher, Fantasy, Lebensfragen)
  • Kindersachbücher (Natur, Geschichte, Technik, Basteln und Spielen 
  • Comics
  • CDs für Kinder mit Liedern, Lesungen oder Hörspielen
  • Tonies
  • CDs für Jugendliche (z.B. Die drei ???; Fünf Freunde …)
  • DVDs mit Filmen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Spiele
  • Zeitschriften (Test, Finanztest, Ökotest, Landlust, Schöner Wohnen, Chip, Einfach Hausgemacht, Mein Schöner Garten, Mein Zaubertopf)

Der Medienbestand wird ständig gepflegt, indem veraltete und beschädigte Medien aussortiert und durch Neuerscheinungen ersetzt werden.

 

Neues Medienangebot: Tonies

Die Tonies erobern gerade die Kinderzimmer. Zusammen mit der Toniebox können Kinder ab drei Jahren mit dem neuen Audiosystem Lieder oder Hörspiele anhören. Die Tonies sind im Gegensatz zu CDs sehr robust und werden deshalb gerade von Eltern mit kleinen Kindern sehr geschätzt.
Aus diesem Grund hat die Bücherei St. Martin ihr Medien-Angebot um Tonies erweitert. Ab Mitte September 2019, stehen 40 Tonies und zwei Tonieboxen zur Ausleihe für jeweils zwei Wochen bereit. Für diejenigen, die die Tonies noch nicht kennen, gibt es in der Bücherei eine Toniebox, mit der die Technik erst einmal getestet werden kann. Zwei weitere Tonieboxen können zum Ausprobieren auch für zwei Wochen entliehen werden. 
 

Die Leihfrist für diese Medien beträgt 4 Wochen für Bücher, Hörbücher für Erwachsene und Spiele,

bzw. 2 Wochen für Zeitschriften, CDs für Kinder und DVDs. 


Für die Ausleihe von Medien muss man einen Benutzerausweis erwerben.

Dieser kostet einmalig:

  • für Kinder/Jugendliche € 5.00
  • für Erwachsene € 10.00.

Die genaue Benutzungs- und Gebührenordnung liegt in der Bücherei zum Mitnehmen aus.

In den letzten Jahren wurden von mehr als 600 Leser/innen jeweils zwischen 27.000 und 30.000 Medien ausgeliehen, damit zählen wir zu den Top-Büchereien im Dekanat Ahlen. 

 

Die Bücherei ist für jeden Bürger offen, unabhängig von Religions- bzw. Konfessionszugehörigkeit. Die jüngst renovierten Räumlichkeiten bieten eine einladende Lese-Ecke für Kinder und Erwachsene haben im Bereich der Belletristik die Möglichkeit, in Ruhe bei einer Tasse Kaffee, Kakao oder Tee das reichhaltige Angebot zu sichten.

Kommen auch Sie in die Bücherei und informieren sich über das Angebot und werden Sie Leser_in!

Für Ihre Anregungen und Kritik haben wir immer ein offenes Ohr.

Sprechen Sie uns an!