Erstkommunion – Fest und Feier der gesamten Gemeinde

Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben

Eltern und Kinder gehen den Weg der Vorbereitung zum Erstkommunionfest gemeinsam.

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Pastoralreferentin Elisabeth Beckmann ist seit dem 01. Mai 2022 u.a. verantwortlich für den Bereich der Erstkommunionvorbereitung. Sie können Sie entweder per E-Mail (beckmann-e@bistum-muenster.de) oder per Telefon (02526-930415) erreichen. 

Das Erstkommunionkonzept für die Erstkommunion (EKO) 2022/2023 sieht vor, dass sich die Eltern aktiv an der Vorbereitung ihrer Kinder beteiligen. Diese Beteiligung besteht z.B. in der Teilnahme an den Elternabenden und Familiengottesdiensten. 

Die Kinder schließen sich ggf. in Kleingruppen zusammen und lernen und erleben die Vorbereitung auf das Sakrament der Erstkommunion gemeinsam. Die ideale Gruppengröße besteht aus 4-6 Kindern. Die Vorbereitung in den Gruppen umfasst einen Zeitraum von ca. 10 Monaten, in denen verschiedene Themen bearbeitet werden. Zu den Themen, die besprochen werden, gehört z.B. Weihnachten, das Sakrament der Taufe, das letzte Abendmahl, das Reich Gottes usw.

Die Vorbereitungszeit beginnt am 18. September 2022 mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr in der leergeräumten Pfarrkirche St. Martin.

Das Fest der hl. Erstkommunion wird im Mai 2023 stattfinden. Aufgrund von CORONA kann es jedoch sein, dass der Erstkommunionplan immer wieder der aktuellen Situation angepasst werden muss. Deswegen betrachten Sie bitte alle Termine und Zeitpläne  als vorläufig.

Im Rahmen unseres Gemeindekonzeptes und wegen des katholischen Profils unserer Einrichtungen finden an unseren beiden katholischen Grundschulen Kontaktstunden statt. Frau Beckmann besucht z.B. die 2ten Klassen, um mit den Kindern verschiedene Themen zu besprechen und ihnen die katholische Kirche zu zeigen. Im 3ten Jahrgang liegt der Schwerpunkt auf der Einführung in den Gottesdienst.

 

Sollten Sie Fragen bezüglich der Erstkommunion haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Beckmann oder im Pfarrbüro.