Caritas vor Ort

Der Begriff "Caritas" steht sowohl für die verbandliche Caritas als auch für die karitative Arbeit in den Pfarrgemeinden. Sie setzt sich für den Nächsten in Not ein.

Die Caritas ist ein Dienst aller Frauen und Männer in der Kirche. Caritas heißt "tätige Nächstenliebe" und stellt neben Seelsorge und Verkündigung eine der drei Säulen der Katholischen Kirche dar.

 

Nachbarschaftshilfe, Besuchsdienste, Kleiderkammern, Begegnungsnachmittage und direkte Einzelfallhilfen für in Not geratene Menschen oder Familien im Heimatort, das sind einige Beispiele für die Caritas in den Pfarrgemeinden. Erlöse der durchgeführten Caritas-Sammlungen bleiben zu 100% in der Gemeinde. 

 

In diesem Bemühen, anderen Hilfen zu geben, schließen sich Menschen zu CARITAS-ARBEITSKREISEN zusammen. Sie wollen Ansprechpartner sein, Aufgaben übernehmen und Hilfestellung geben.

Aktion Babykorb

Wir bieten an:

  • Babykleidung von Gr. 56 bis Gr. 80                                
  • Kinderwagen
  • Kinderbetten
  • Wickelauflagen ...

Das Angebot richtet sich an

  • schwangere Frauen in Notsituationen
  • alleinerziehende Mütter und Väter
  • Familien mit geringem Einkommen

Wir informieren Sie über Einrichtungen, die Ihnen weiterhelfen.

 

Kontakt: 

Brigitte Stasch    Tel. 0 25 26 / 93 04-12

Kleiderkammer

Das Angebot der Kleiderkammer steht allen bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Stadt offen. 

 

Annahme von Kleidung jeden Montag von 16.00 - 18.00 Uhr

 

Angenommen werden

  • guterhaltene Kleidung
  • Unterwäsche
  • Bettwäsche
  • Schuhe
  • Dinge des persönlichen Gebrauchs

Ausgabe von Kleidung jeden Dienstag von 9.00 - 11.00 Uhr

 

Die Mitarbeiterinnen der Kleiderkammer arbeiten unentgeldlich. Zur Deckung der Kosten wird bei der Ausgabe von Kleidung ein kleiner Beitrag erhoben.

 

Kontakt:

Südstr. 8

48324 Sendenhorst

Tel. (während der Öffnungszeiten) 0 25 26 / 42 91

 

Leitung:

Ursula Bartylla, Kirchstraße 21, 48324 Sendenhorst

Tel. 0 25 26 / 35 73

Kreuzbund

Der Kreuzbund ist dem Deutschen Cariatasverband angeschlossen.

Neben der Kreuzbundgruppe vor Ort in Sendenhorst unterhält der Caritasverband in Ahlen eine Beratungsstelle und bietet jedem Ratsuchenden die Möglichkeit zu einem vertraulichen Informationsgespräch mit einem Sozialarbeiter.

 

Kontakt:

Kreuzbundgruppe in Sendenhorst:

Heinrich Tippmeier, Tel. 0 25 26 / 23 63

 

Sucht- und Drogenberatung in Ahlen:

Hermann Wetterkamp, Tel. 0 23 82 / 89 3-12 8

h.wetterkamp@caritas-ahlen.de 

www.caritas-ahlen.de

Seniorenkreis

Seit Ostern 1968 besteht der Seniorenkreis unserer Pfarrgemeinde. Er ist eine gute und lebendige Gemeinschaft für Menschen ab 60 Jahre und älter.

 

Für gemütliche und abwechslungsreiche Nachmittage sorgen ehrenamtliche Mitglieder der Pfarrgemeinde, die sich freuen, wenn neue Seniorinnen und Senioren hereinschauen und mitmachen möchten.

 

Treffen: jeden Mittwoch im Alten Pastorat nach der Hl. Messe um 15.00 Uhr

 

Kontakt:

Anni Wüller, Tel. 0 25 26 / 7 93

Elisabeth Austermann, Tel. 0 25 26 / 93 75 45

Besuchsdienste

Besuchsdienst für Neubürger

Die Mitglieder des Arbeitskreises "Besuchsdienst für Neubürger" übernehmen Hausbesuche bei den Neuzugezogenen unserer Pfarrgemeinde, bei denen sie Informationen über die Pfarrgemeinde und die Stadt Sendenhorst geben und mit Rat und Tipps zum 'Eingewöhnen' zur Seite stehen.

 

Kontakt:

Sendenhorst: Irmgard Greive, Tel. 0 25 26 / 21 88

Albersloh: Maria Knäpper, Tel. 0 25 35 / 85 33

Besuche bei trauernden Angehörigen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritas-Arbeitskreises "Trauerbegleitung" in Sendenhorst haben es sich zur Aufgabe gemacht, trauernden Angehörigen in einem persönlichen Gespräch Ansprechpartner zu sein und Hilfestellung anzubieten. Etwa 8-10 Wochen nach der Beerdigung erhalten die Angehörigen einen vom Pastor unterzeichneten Brief. Er enthält den Hinweis, dass sich eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des Arbeitskreises telefonisch melden wird, um bei Bedarf einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren. 

 

Kontakt:

Ulla Lammerding, Tel. 0 25 26 / 26 32

Gerti Mühlenhöver, Tel. 0 25 26 / 39 12

Bewilligungsausschuss

Für die Bewilligung von Zuschüssen in Notsituationen ist ein Team zuständig, das gerne weiterhilft. Nach telefonischer Anfrage bei einem der Mitglieder des Bewilligungsausschusses oder in einem der beiden Pfarrbüros wird ein Gesprächstermin mit dem Hilfesuchenden abgesprochen. Im Beratungsgespräch, bei dem immer zwei Teammitglieder anwesend sind, wird dann entschieden, wie die Hilfe konkret aussehen kann.

 

Kontakt:

Sendenhorst:

Magdalene Sudhoff, Tel. 0 25 26 / 12 40                  

Bärbel Bienemann, Tel. 0 25 26 / 38 20                    

Marlis Plümpe, Tel. 0 25 26 / 7 14

 

Albersloh:

Maria Knäpper, Tel. 0 25 35 / 83 55

Anne Thiemann, Tel. 0 25 35 / 95 99 01 2

Christiane Thier, Tel. 0 25 35 / 80 87

                        

 

Pfarrbüro Sendenhorst, Tel. 0 25 26 / 93 04-0

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr

Montag    16.00 - 18.00 Uhr 

Mittwoch  15.00 - 17.00 Uhr

 

Pfarrbüro Albersloh, Tel. 0 25 35 / 95 33 1-0       

Öffnungszeiten:

Dienstag       9.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr

CARITAS Sozialstation Sendenhorst

Die Caritas Sozialstation St. Elisabeth in Sendenhorst betreut pflegebedürftige Menschen in Sendenhorst, Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde. Die Sozialstation befindet sich in den Räumlichkeiten des St. Josef-Stift und ist Teil des "Pflegenetzwerk Sendenhorst". Sie bietet Beratung und Hilfe für die Pflege Zuhause.

 

Kontakt:

Caritas Sozialstation St. Elisabeth

Westtor 7, 48324 Sendenhorst

 

Birgit Wonnemann

Tel. 0 25 26 / 3 00 30 30

b.wonnemann@caritas-ahlen.de 

www.caritas-ahlen.de 

 

Martina Menzel

Tel. 0 25 26 / 3 00 30 30

m.menzel@caritas-ahlen.de 

www.caritas-ahlen.de