Kirchenchöre

Kirchenchor St. Martin Sendenhorst

Unser Chor besteht aus über 40 Sängerinnen und Sängern. Verschiedene Altersgruppen bilden hier in jeder Beziehung eine harmonische Gemeinschaft verbunden durch die Freude am Gesang. Jeden Donnerstag proben wir von 20.00 – 22.00 Uhr im Saal des Jugendheims. Wir studieren ganz unterschiedliche Chorsätze ein, die vorrangig in der Kirche bei besonderen Anlässen dargeboten werden. Bei den Proben kann man verfolgen, wie sich eine Chorkomposition nach und nach zur Aufführungsreife entwickelt.

An den Hochfesten Weihnachten und Ostern werden lateinische oder deutsche Messen mit Instrumentalbegleitung dargeboten. Ungefähr alle zwei Jahre gestalten wir ein Konzert, bei dem oft große Werke der klassischen Musik zusammen mit einem renommierten Orchester aufgeführt werden. So ein Konzert ist immer ein besonderes Erfolgs- und Gemeinschaftserlebnis.

Die Chorgemeinschaft wird aber auch durch festliche Anlässe oder mehrtägige Ausflüge gefördert und gefestigt. Mit Freude bereiten wir uns gerade auf unser 150-jähriges Bestehen im Jahr 2019 vor.

Neue Mitsänger sind jederzeit willkommen. Jeder, der am aktiven Chorgesang Interesse hat, kann mitwirken.

Dabei muss sich niemand unbedingt über längere Zeit binden, da auch ein projektbezogenes Mitwirken möglich ist. Ein unverbindlicher Test auf eine oder mehrere Proben ist natürlich auch möglich.

 

Kirchenchor St. Ludgerus Albersloh

Der Kirchenchor St. Ludgerus Albersloh trifft sich einmal wöchentlich zur gemeinsamen Probe im Ludgerushaus an der Pfarrkirche, und zwar dienstags in der Zeit von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr unter der Leitung des Chorleiters  Alfons Book.


Pflege und Förderung der mehrstimmigen Kirchenmusik aller Stilepochen stehen im Vordergrund. Der Chor gestaltet Festgottesdienste und Andachten im Rahmen des Kirchenjahres.
Die Gemeinschaft kommt auch nicht zu kurz: das Zusammensein nach den Chorproben und die Teilnahme am Jahresausflug machen allen Freude.


„Wo man singt, da lass Dich nieder!“ Gerne können sangesfreudige Gemeindemitglieder  an einer Chorprobe teilnehmen und in das Chorleben hinein schnuppern.