Orgelherbst mit dem Organist Christian Barthen aus Giengen

Der Orgelherbst wird am Sonntag, dem 30. September um 19 Uhr in St. Martin fortgesetzt. Zu Gast ist der Organist Christian Barthen aus Giengen an der Brenz.

Barthen gehört zweifelsohne zu den gefragtesten Organisten der jungen Generation. Er ist Preisträger vieler Orgelwettbewerbe, unter anderem des berühmten „Grand Prix de Chartres“. Nach umfangreichen Studien ist er nun Kantor in Giengen an der Brenz und Organist an der berühmten historischen Link-Orgel.
Im Konzert in Sendenhorst spielt er die F-Dur Toccata von Bach, Werke von Maurice Duruflé und Karg-Elert sowie die fünfte Orgelsymphonie von Charles Marie Widor mit der abschliessenden berühmten Toccata. Herzliche Einladung! Eintritt ist frei, es wird kollektiert.