Neubesetzung im Pfarrbüro

Am Ende des Jahres 2018 wird es zu einer Neubesetzung einer Stelle im Pfarrbüro kommen müssen, weil Frau Irmgard Greive mit dem Jahresende in den Ruhestand geht.

Frau Pälmke und Frau Schlautmann, die weiterhin in den Büros tätig sind, haben miteinander überlegt, wer nach dem Ausscheiden von Frau Greive wie viele Stunden machen kann und will. Nach diesen Vorüberlegungen sieht es so aus, dass die Pfarrgemeinde eine weitere Mitarbeiterin für einen Stundenumfang von etwa 16 Stunden in der Woche sucht. Da es eine Überlappungs- und Einarbeitungszeit geben soll, ist der Einstieg einer neuen Mitarbeiterin zum 01. November oder zum 01. Dezember 2018 denkbar.
Frauen und Männer, die Interesse an solch einer Aufgabe haben, sollten sich bis zum 01. Juni  beim Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus (Pfarrer Buddenkotte, Herr Theo Homann und Herr Karl-Bernd Holtmann) melden und ihre Bewerbungsunterlagen beim Kirchenvorstand einreichen. Pfarrer Buddenkotte hat seinem Nachfolger Pfarrer Lübbers vorgeschlagen, dass er sich bei dieser Stellenbesetzung bereits mit einbringen kann. Da mit den Sommerferien für Pfarrer Lübbers eine 3monatige „Sabbatzeit“ beginnt, möchte die Pfarrgemeinde die Neubesetzung der Stelle im Pfarrbüro möglichst noch vor dem Beginn der Sommerferien klären. (Stellenbeschreibung als PDF)