< Start der Firmfahrt auf Martins Spuren


29.08.17

Chorproben und -Projekte

Der Chor der Pfarrgemeinde St. Martin in Sendenhorst startet nach den Sommerferien am Donnerstag, 31. August um 20 Uhr wieder mit den Chorproben.


Es wird das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach geprobt, eines der berühmtesten und beliebtesten Chorwerke in der Chorliteratur schlechthin. Am 3. Adventssonntag um 18 Uhr werden die Kantaten 1, 3 und 6 des Werkes aufgeführt.

Der Chor macht dieses Projekt öffentlich und lädt herzlich interessierte Sängerinnen und Sänger zum Projektsingen ein. Da es sich um ein anspruchsvolles Werk handelt, ist Chorerfahrung von Vorteil.

Geprobt wird donnerstags um 20 Uhr im Probenraum im Jugendheim in Sendenhorst. Herzlich willkommen!

Bei Interesse kann auch gerne im Vorfeld ein Probenplan für das Projekt bei Kirchenmusiker Winfried Lichtscheidel per e-mail angefordert werden: winfried-lichtscheidel@t-online.de

Die Chorproben beginnen wieder

Nach den Ferien starten auch die Chorgruppen wieder mit frischer Motivation in die Saison:

Der Kirchenchor St. Martin probt wieder ab Donnerstag, 31. August, 20 Uhr (die zweite Probe ist am Dienstag, 5.9. Frauen und Männer getrennt, 20 bis 21 Uhr Frauen, 21 bis 22 Uhr Männer)

Die Chorgruppe Saitenwind probt wieder ab Mittwoch, 6. September, 20 Uhr

Die Chroalschola trifft sich wieder am Mittwoch, 13. September 

Die Kinderchorgruppen starten wieder am Dienstag, 5. September: Martinusspatzen: Vorschule, Erstes und Zweites Schuljahr dienstags von 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr  Kinderchorgruppe: Ab der 3. Klasse dienstags von 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr

Die Proben finden im Probenraum im Jugendheim in Sendenhorst unter Leitung von Kirchenmusiker Winfried Lichtscheidel statt.

Wir laden auch jederzeit herzlich ein zum Neueinstieg in die Chorgruppen!

 

Bild(C): Andreas Morlok / pixelio.de